Honig wirkt antibakteriell und entzündungshemmend. Es gibt unterschiedliche Arten um den Honig auf die Haut zu bringen. Entweder wird er pur aufgetragen oder in Form einer Maske.

Quark-Honig-Maske
Quark-Honig-Maske
Portionen
1
Wartezeit
ca.20Minuten
Portionen
1
Wartezeit
ca.20Minuten
Zutaten
Anleitungen
  1. Die beiden Zutaten werden gut miteinander verrührt. Sollte es nicht gelingen eine streichfähige Masse zu erhalten, könne ein paar Spritzer Mandelöl zur Geschmeidigkeit verhelfen.
  2. Quark-Honig-Paste gleichmäßig auf die saubere Gesichtshaut aufgetragen, wobei die Augenpartie ausgelassen werden sollte
  3. Nach einer Einwirkzeit von 10 bis 20 Minuten, die Quark-Honig-Maske mit lauwarmen Wasser reinigen.
Rezept Hinweise

Es ist wichtig alle Reste der Gesichtsmaske sorgfältig zu beseitigen, damit die Poren nicht durch Honig oder Quark verstopft werden, was einen gegenteiligen Effekt zur Folge hätte. Es käme verschlimmert zu Mitessern und Pickeln.